Sprungziele
Seiteninhalt

...was Alma, Berta und Susi gemeinsam haben?

Alle drei stehen laut Landeskuratorium der Erzeugerringe für tierische Veredelung in Bayern e.V. (LKV) seit 1950 auf der Liste der beliebtesten Namen für Kühe in Bayern. Alma ist Spitzenreiterin mit 103.354 benannten Kühen, dicht gefolgt von Susi mit 98.391 und Berta mit insgesamt 82.341 Kühen.  

Das „Verzeichnis der Kuh-Namen“ erfreute sich bei den Landwirten großer Beliebtheit, die immer wieder auf der Suche nach neuen Namen mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben für ihre Jungtiere waren. 20.000 kreative, manchmal ungewöhnliche Namen stehen dort zur Verfügung, wie beispielsweise "Kaeferl" oder "Ulme". Niemals verwendet wurden hingegen "Glück" und "Segen", da laut Volksglauben diese beiden nie aus einem Kuhstall hinausgetrieben gehören.